Touren nach Region

Radweg Nauen - Quermathen im schönen Havelland

Berlin-Brandenburg, das Radtouren-Paradies!

Es macht mich überglücklich, dass ich als Berlinerin mitten im herrlichen Brandenburg lebe. Denn m.E. ist es, was Radtouren betrifft, das beste Bundesland in Deutschland! Es ist schön flach und weitläufig (besser für ausgedehnte Touren als ne Menge Steigungen, die oft auch den Überblick behindern), und vor allem hat es in Relation zur Fläche und Einwohnerzahl ein super ausgebautes Netz an reinen Radstraßen, an ausgeschilderten Routen und an bequem fahrbaren Strecken. Es besitzt wenig Industriegebiete, aber irre viel Natur. Vielen Berlinern und Brandenburgern ist nicht bewusst, wie unglaublich zahlreiche nur für uns Radfahrer angelegte, geteerte Wege es hier u.a. mitten durch die Landschaften hat (siehe auch die Info ganz unten). Oftmals kannst du es zig Kilometer lang einfach nur entspannt laufen lassen oder auch unbesorgt Gas geben oder links und rechts die Natur anschauen: Die Felder, Wiesen, Bäume, Wälder, Wasserläufe, Seen und natürlich die Vielfalt der Tiere, die darin leben.
Portrait Beatrice Poschenrieder, Radtouren-Expertin
Hinzu kommt: Egal in welcher Richtung du z.B. aus Berlin herausfährst, es ist überall sehr unterschiedlich und überall auf seine Weise wunderschön. Das Havelland etwa ist ganz anders als die Lausitz als der Spreewald als das Oderbruch als die Neiße-Region als die Prignitz oder die Uckermark und und und. Ich werde oft gefragt, was denn meine Lieblingsroute ist. Ich antworte immer das Gleiche: “Ich habe nicht DIE EINE Lieblingsroute… In jeder Region habe ich mindestens eine.”

Übrigens: Da die meisten meiner Routen nicht nur innerhalb einer Region verlaufen, sondern darüberhinaus reichen, stelle ich oftmals die selbe Tour bei zwei oder gar drei Regionen ein. Wo du sie auf jeden Fall findest, ist, wo sie beginnt – z.B. die Berlin-Dahme-Tour, obwohl sie größtenteils im Landkreis Dahme-Spreewald verläuft, ist auch bei «Berlin und drumherum» verzeichnet.

Touren in diesen Regionen erwarten dich hier:

Berlin und drumherum

Potsdam-Mittelmark

Havelland

Oberhavel und Barnim

Märkische Schweiz / Märkisch Oderland

Oder-Spree

Spree-Neiße-Region

Dahme-Spreewald / Dahmeland

Lausitz und Oberspreewald-Lausitz

Teltow-Fläming

Prignitz / Ostprignitz-Ruppin

Uckermark

Elbe-Elster und Elbe

Zusatz-Info:
In ganz Brandenburg gibt es beschilderte Radrouten, denen man auch recht gut ohne Karte oder Navi folgen kann – vorausgesetzt, man findet und beachtet jeden der Wegweiser (manchmal muss man sie regelrecht suchen!). Dazu muss man natürlich erst mal wissen, wie sie aussehen.
Das hier ist die typischste Form der Radrouten-Beschilderung:

Radrouten-Beschilderung Doberlug-Kirchhain

Wichtig ist auch, auf diese kleinen Schilder zu achten, denn sie zeigen u.a. an Weggabelungen, wo die offizielle Route langgeht:

Radrouten-Beschilderung Pfeil

Radrouten-Beschilderung Treptow

© Beatrice Poschenrieder

Nach oben scrollen