Radtour 31: Fläming-Skate: Im Uhrzeigersinn von Luckenwalde nach Jüterbog

Flämingskate zwischen Langenlipsdorf und Welsickendorf: Skate- und Radweg mitten durch schöne Landschaft
Super Skate- und Radstraßen mitten durch schöne Landschaft: Der Flämingskate ist einfach herrlich!

Die „Große Runde“ beim Fläming-Skate hat mit Anfahrt von Luckenwalde fast 100 km; hier zeige ich dir eine kürzere Version, die am Bahnhof Jüterbog endet

Sehr gut bei wenig Wind / Windstille, Gesamtlänge 75 km. Streckenführung und -abkürzungen, Karte, Navidaten siehe weiter unten

Falls du noch nie auf dem Fläming-Skate warst, wirst du sehen, dass er fürs Radfahren fast noch besser gemacht ist als fürs Inline-Skaten. Auf ziemlich geniale Weise wurden die Dörfer dieser Runde miteinander verbunden und teils bereits vorhandene, ruhige Wege genutzt, größtenteils aber extra geteerte Skate-/ Radstraßen angelegt: durch Felder, Wälder und um Orte herum. Hier lässt es sich sehr entspannt radeln!
Unsere Route führt zu Beginn direkt vom Bahnhof quer durch die Innenstadt nach Jänickendorf, wo wir dann auf dem “eigentlichen” Flämingskate sind.

Radweg kurz nach Luckenwalde Richtung Jänickendorf zum Flämingskate
Unser Radweg kurz nach Luckenwalde Richtung Jänickendorf zum Flämingskate
Dorfkirche Jänickendorf, Teltow-Fläming, Foto vom Flämingskate aus
Jänickendorf: Schinkels Form einer “Normalkirche” stand Pate für den Entwurf der Kirche (erbaut 1833 bis 1835) – schlicht und elegant
Flämingskate zwischen Jänickendorf und Holbeck mit Wegweisern und mit Fahrspur
Der Flämingskate ist meistens gut beschildert – hier zwischen Jänickendorf und Holbeck sogar mit Fahrspur
Foto vom Flämingskate-Radweg bei Holbeck aus: Badestelle am Holbecker See
Kurz nach Holbeck radeln wir an diesem Badestrand am Holbecker See vorbei
Foto vom Flämingskate-Radweg aus: Der Teich oder Dorfanger von Wahlsdorf (Fläming)
Foto vom Radweg aus: Der Teich oder Dorfanger von Wahlsdorf
Foto vom Radweg aus: Flämingskate bei Heinsdorf, lila
Links der Flämingskate bei Heinsdorf, rechts eine Wiese ganz in Lila
Heinsdorf, Feld am Fläming-Skate-Radweg mit lila Blume: Rainfarn-Phazelie
Um die Ecke kommt noch mehr von der lila Blume. Es ist die Rainfarn-Phazelie; was es damit auf sich hat, steht in Radtour 9
Fläming-Skate-Wegweiser-Schilder in Hohenseefeld
Fläming-Skate-Wegweiser-Schilder in Hohenseefeld
Foto vom Flämingskate-Radweg aus: Ländliche Idylle in Welsickendorf
Ländliche Idylle in Welsickendorf
Foto vom Fläming-Skate-Radweg bei Langenlipsdorf, im Hintergrund das Dorf mit Dorfkirche
Auf dem Fläming-Skate kurz vor Langenlipsdorf, im Hintergrund das Dorf mit Dorfkirche

Am Ende dieser Radtour landen wir in Jüterbog, was einen bezaubernden historischen Stadtkern hat.

Jüterbog Altstadt: Dammtor, Nördlicher und Südlicher Turm, Ambulanz
Jüterbog Zentrum: Mitten zwischen normalen Häusern stehen da einfach mal so diese mittelalterlichen Gemäuer! Mittig das Dammtor, dahinter (nicht Teil davon) der Nördliche Turm, rechts hinten der Südliche Turm

Mehr Infos zum Flämingskate und ein weiteres Foto zu dieser Strecke gibt es hier: Teltow-Fläming

Grobe Streckenführung:
Bahnhof Luckenwalde – Jänickendorfer Straße – Jänickendorf – Holbeck – Stülpe – Liessen – Petkus – Wahlsdorf – Heinsdorf – Hohenseefeld – Wiepersdorf – Welsickendorf – Langenlipsdorf – Oehna – Rohrbeck – Jüterbog Innenstadt – Jüterbog Bahnhof

Anmerkungen:
Meine Route hält sich meistens an die Streckenführung des Fläming-Skate, aber nicht immer.
1) Vom Bahnhof Luckenwalde zum Fläming-Skate gibt es mehrere offizielle Zubringer, sie sind aber alle länger und umständlicher als meine – ich habe den direktesten Weg zu meiner Runde im Uhrzeigersinn gewählt.
2) In Langenlipsdorf sahen die leuchtend gelben Rapsfelder einfach zu gut aus, um sie links (bzw in dem Fall rechts) liegen zu lassen, also sind wir da noch kurz langgefahren; natürlich kannst du das weglassen.
3) In Oehna sind wir kurz durch den Ort geradelt, statt gleich rechts abzubiegen nach Rohrbeck.
4) Es gibt von Oehna nach Jüterbog auch eine offizielle Flämingskate-Strecke; die ist noch ein bisschen hübscher als meine Version, aber auch 4 km länger.

Strecke abkürzen:
Wenn du in Langenlipsdorf den Schlenker über die Rapsfelder nach Osten weglässt, sind es 72 km. Lässt du auch noch die Schleife durch Oehna und durch die Jüterboger Innenstadt weg, sind es 69 km.
Nur bis Bahnhof Oehna: 62 km (ohne Langenlipsdorf-Schlenker 59 km)

Zur Karte:

Download file: Rt31_Luckenwalde_Flaeming_Skate_Jueterbog.gpx

© Beatrice Poschenrieder

Nach oben scrollen