Radtour 45a: Schorfheide-Uckermark-Tour Fürstenberg Templin Angermünde

Auf dem schönen Uckermark-Radweg (und "Tour Brandenburg"), hier kurz nach Templin
Auf dem schönen Uckermark-Radweg (und “Tour Brandenburg”), hier kurz nach Templin

Eine der schönsten Radtouren in Brandenburg bei Hitze: Fast die ganze tolle Route ist beschattet und bietet viele Seen und Badestellen

Sehr gut bei Nordwestwind, gut bei Westwind
Gesamtlänge: 86 – 87 km (je nach der Route, die du wählst)

Dies ist die umgekehrte Version der Radtour 45; die meisten Informationen zu dieser Strecke findest du dort.
Hier noch ein paar Hinweise zu Badestellen längs der Strecke (die meisten nicht direkt an meiner Route, aber nur wenige hundert Meter entfernt davon):
• Ca. 5,5 km nach Fürstenberg kommt eine Badestelle direkt in Himmelpfort am Stolpsee.
• In Lychen hat es mehrere Badestellen, die zur Radroute nächstgelegene liegt am Nordzipfel vom Großen Lychensee. Noch eine kommt am Ortsende am Zensee.
• Templin: ca. 2 km nach Ortsende kommst du direkt an einer Badestelle am Lübbesee vorbei.

Badestelle und "Strand" am Lübbesee bei Templin (2-3 km südöstlich davon)
Badestelle und “Strand” am Lübbesee bei Templin (2-3 km südöstlich davon): Sonntags ist gut was los

• In Gollin liegt die Badestelle in Dorfnähe, Großer Gollinsee
• In Friedrichswalde gibt es ebenfalls eine Badestelle in Ortsnähe am Krummen See.
• Kurz vor Angermünde gibt es am Wolletzsee ein paar Möglichkeiten, ans und ins Wasser zu gelangen.
• Direkt in Angermünde am Mündesee kann man leider noch nicht baden, aber sie arbeiten an der Wasserqualität.

Friedrichswalde, Dorf im Barnim
Durch dieses nette Dorf im Barnim kommst du auch: Friedrichswalde

Grobe Streckenführung:
Bahnhof Fürstenberg – Himmelpfort – Tour-Brandenburg-Radroute („TB“) – Lychen – Alt Placht – Gandenitz – Plachtweiler – Joachimshof – Templin – Albrechtsthal – Gollin – Frierichswalde – Parlow – Glambeck – Wolletz – Fischteiche Blumberger Mühle – Uckermärkischer Radrundweg („UM“) – Kerkow – Grundmühlenweg – Bahnhof Angermünde

Strecke abkürzen:
Nur bis Bahnhof Templin: 40 km
Erst ab Bahnhof Templin: 46 km

Zur Karte:
1) Du siehst in Templin-Zentrum n Knäuel kleines Hin und Her, das beim Anschauen des Zentrums entstand. Ignoriere es und drehe deine eigene Runde oder durchquere Templin auf der Hauptstraße.
2) Im zweiten Drittel gibt es eine Baustelle, und zwar genau dort, wo in Glambeck die Autobahn durchführt. Für den offiziellen Radweg musst du durch eine Unterführung unter der Autobahn. Diese ist derzeit (Juni 2020) nicht gut passierbar. Wir waren am Wochenende unterwegs und haben es trotzdem geschafft (man musste ein bisschen klettern). Falls du werktags unterwegs bist, wähle evtl die Umfahrung über Görlsdorf (plus 4 – 4,5 km).
3) Die Karte zeigt gegen Ende zwei alternative Wege zwischen den Fischteichen Blumberger Mühle und Angermünde; der kürzere ist ungeteert und kann bei längerer Trockenheit sehr sandig werden; der längere geht auf straßenbegleitenden Radwegen lang. Die offizielle Radroute ist nochmal deutlich länger und geht am Mündesee lang (siehe Radtour 51).

© Beatrice Poschenrieder

Nach oben scrollen