Radtour 30: Oder-Spree-Kanal-Tour Erkner Fürstenwalde Müllrose Frankfurt

Müllrose Strandpromenade, Großer Müllroser See Wasserfontäne
In Müllrose gibt es eine zauberhafte Strandpromenade und auf dem See eine Wasserfontäne

Diese Tour führt mal wieder viel am Wasser lang, vor allem am Oder-Spree-Kanal, aber auch an der Spree und am Friedrich-Wilhelm-Kanal

Sehr gut bei Westwind, Gesamtlänge 90 km.

Ab Bahnhof Erkner müssen wir zwar erst mal quer durch Erkner, aber das ist ziemlich easy, da wir praktisch immer auf einem Radweg sind. Dabei überqueren wir zwei Wasserläufe, den Flakenfließ und die Löcknitz. Meine Route von Erkner nach Fürstenwalde (unser erstes Drittel) führt in einem sanften Bogen über Spreeau und Mönchwinkel. Man könnte auch “untenrum” auf dem Spreeradweg radeln (über Hartmannsdorf), aber das wäre ein ganzes Stück länger, und diese Tour ist ja schon lang genug!

Der Spree begegnen wir erst an einer Badestelle am Ortsende von Mönchwinkel…

Badestelle an der Spree bei Mönchwinkel, auch Paddeln und SUP
Badestelle an der Spree bei Mönchwinkel – Paddeln und SUP geht hier auch

…und etwas später auf dem schönen Stück zwischen Hangelsberg und Fürstenwalde; du kannst sie manchmal sehen, wenn du den Kopf nach rechts wendest. Vollen Blick auf den Fluss gibt´s erst wieder am Ortseingang von Fürstenwalde:

Spree kurz vor Fürstenwalde (westlich), Foto vom Spreeradweg aus
Die Spree kurz vor Fürstenwalde (westlich)
Blick von der Brücke auf die Spree in Fürstenwalde
Auch im November schön: Blick von der Brücke auf die Spree in Fürstenwalde

Zuerst verfolgen wir grob den Verlauf der Spree – wie du auf der Karte unten sehen kannst, ist die Spree hier nicht ein breiter, relativ geradlinig verlaufender Fluss, sondern fließt in wilden Schlangenlinien durch die Landschaft, sodass wir sie nur manchmal streifen oder überqueren.

Ab Fürstenwalde geht´s 6 km auf straßenbegleitenden Radwegen nach Berkenbrück; kurz nach diesem kleinen Ort tauchen wir in einen riesigen Wald ein, den wir ziemlich lange durchfahren – auf einer asphaltierten Radstraße!

Wald am Radwanderweg zwischen Berkenbrück und Kehrsdorf (Spreeradweg, Oder-Spree-Tour und Tour Brandenburg)
Schöner Wald am Radwanderweg zwischen Berkenbrück und Kehrsdorf! Hier sind wir sowohl auf dem Spreeradweg als auch der Oder-Spree-Tour und der Tour Brandenburg
Radfahrer-Brücke zwischen Berkenbrück und Kehrsdorfer Schleuse aus Holz
Die hölzerne Radfahrer-Brücke zwischen Berkenbrück und Kehrsdorfer Schleuse über die Spree

Nahe der Kehrsdorfer Schleuse teilt sich die Spree in mehrere Arme und fließt zum Teil auch in den Oder-Spree-Kanal, der kurz vor der Schleuse beginnt.

Oder-Spree-Kanal, Kehrsdorfer Schleuse
An der Kehrsdorfer Schleuse sind wir bereits am Oder-Spree-Kanal

Auf dieser Route gibt es wunderschöne Stücke entlang der Wasserläufe, etwa zwischen Berkenbrück und Neubrück…

Der Radwanderweg zwischen Berkenbrück und Neubrück verläuft zwischen Spree und Oder-Spree-Kanal
Der Spreeradweg kurz vor Neubrück verläuft zwischen der Spree (rechts) und dem Oder-Spree-Kanal

…und dann wieder ruhige grüne Stücke:

Radweg / Radwanderweg zwischen Neubrück und Biegenbrück, Teil der Oder-Spree-Tour
Unser Radwanderweg zwischen Neubrück und Biegenbrück

Aber es geht nicht nur viel am Wasser lang und durch Wald; auch die Orte bieten Sehenswertes, zum Beispiel die Promenade in Müllrose am Großen Müllroser See (siehe auch Foto ganz oben).

Wehranlage Großer Müllroser See, Müllrose
Die Wehranlage in Müllrose am Großen Müllroser See

Im Müllrose radeln wir am Bahnhof vorbei und sind dann länger auf einem sehr schönen Weg am Wasser lang…

Foto vom Spreeradweg aus: Fußgänger-Radfahrer-Brücke über den Oder-Spree-Kanal in Müllrose-Kaisermühl
Kurz nach Müllrose, im winzigen Ort Kaisermühl, geht eine Fußgänger-Radfahrer-Brücke (rechts im Bild) über den Oder-Spree-Kanal

Bald sehen wir ein letztes Mal den Oder-Havel-Kanal, denn ab der Fußgängerbrücke nach Kaisermühl / Schlaubehammer sind wir am Brieskower Kanal, auch Friedrich-Wilhelm-Kanal genannt (früher Müllroser Kanal).

Foto vom Radwanderweg "Oder-Spree-Tour" am Brieskower Kanal zwischen Schlaubehammer und Groß Lindow
Auf dem Radwanderweg “Oder-Spree-Tour” am Brieskower Kanal (= Friedrich-Wilhelm-Kanal) zwischen Schlaubehammer und Groß Lindow
Am Friedrich-Wilhelm-Kanal (Brieskower Kanal) kurz vor Groß Lindow
Am Friedrich-Wilhelm-Kanal kurz vor Groß Lindow
Radweg / Radwanderweg am Friedrich-Wilhelm-Kanal in Groß Lindow
Geradezu romantisch: Unser schöner Weg am Friedrich-Wilhelm-Kanal in Groß Lindow

Meine Karte führt dich am Ende zwar direkt zum Bahnhof von Frankfurt/Oder, doch auch diese Stadt ist einen Rundgang wert.

Grobe Streckenführung:
Bhf / S Erkner – Gerhard-Hauptmann-Straße – Karutzhöhe – Jägerbude – Freienbrink – Wilhelmsaue – Spreeau – Spreewerder – Mönchwinkel – Wulkow – Hangelsberg – Oder-Spree-Radweg bis Fürstenwalde – Reinheim Straße – Wilhelmstraße – Lindenstraße – Berkenbrück – Oder-Spree-Radweg über Neubrück, Müllrose, Groß Lindow bis Brieskow-Finkenheerd – Lossow – Güldendorf – Bahnhof Frankfurt/Oder

Strecke abkürzen:
Nur bis Bhf Fürstenwalde: 32 km. Nur bis Bhf Berkenbrück: 38 km. Nur bis Bhf Müllrose: 65 km. Nur bis Bhf Kraftwerk Finkenheerd: 80 km
Erst ab Bhf Fürstenwalde: 62 km. Erst ab Bhf Berkenbrück: 54 km

Zur Karte:

Download file: Rt30_Erkner_Fuerstenwalde_Muellrose_Frankfurt.gpx

Hier die GPS-/GPX-Datei; ich wäre dir sehr dankbar, wenn du darauf achtest, dass meine Tour am Ende nicht auf einer anderen Webseite landet!

© Beatrice Poschenrieder

Nach oben scrollen