Radtour 14: Erlebnistour südlich von Berlin: Seddin – Blankensee – Trebbin – Zossen – KW

(“KW” steht für Königs Wusterhausen)

Im Naturpark Nuthe-Nieplitz zwischen Stücken und Blankensee
Im Naturpark Nuthe-Nieplitz zwischen Stücken und Blankensee

Alles drin: 2 x See, Badestellen, Naturpark, Wildgehege, Denkmal-Stadt, 2 x Schloss mit Schlosspark, Seebrücke, Erlebnisbahn, Eiscafé

Gut bei Westwind,Gesamtlänge ab Seddin: 64 km, ab Potsdam über Seddin 78 km; ab Potsdam über Fresdorf ca. 75 km. Alle drei Varianten sind in der Karte eingezeichnet (siehe ganz unten!).
Strecke abkürzen:
Nur Seddin bis Bhf Trebbin 26 km
Nur Seddin bis Bhf Zossen 49 km
Erst ab Bhf Trebbin bis Bhf Königs Wusterhausen 41 km

Auf dieser Tour kommst du nicht nur durch drei Landkreise (Potsdam-Mittelmark, Teltow-Fläming und Dahme-Spreewald), sondern auch durch den Naturpark Nuthe-Nieplitz, durch den Fläming und am Nottekanal entlang.
Diese Strecke kannst du ab Bahnhof Seddin fahren (liegt noch im ABC Bereich, Zug fährt quer durch Berlin, Wannsee und Potsdam); oder ab Potsdam Hauptbahnhof in zwei Varianten. Ab Potsdam sind es 11 – 14 km mehr und es hat auf dem Zubringer-Stück bei Westwind den Wind von der Seite, was aber wenig macht, da das Stück bewaldet ist.

Fuß- und Radweg am Nottekanal bei Königs Wusterhausen
Immer wieder schön: Der Fuß- und Radweg am Nottekanal bei Königs Wusterhausen

Blankensee: Mach dort, wenn du magst, einen Abstecher zum Schloss (nur ein halber km mehr). Dort kann man auch reingehen in den hübschen kleinen Sudermann-Park.

Eingang / Tor zum Schloss Blankensee
Eingang / Tor zum Schloss Blankensee

Grobe Streckenführung:
Variante 1 (64 km): Seddin Bhf (ist eig. Neuseddin) – Seddin – Kähnsdorf – Fresdorf
Variante 2 (78 km): Potsdam Hauptbahnhof – Michendorfer Chaussee – Michendorf – Seddin – Kähnsdorf – Fresdorf
Variante 3 (75 km): Potsdam Hauptbahnhof – Michendorfer Chaussee – Peter-Huchel-Chaussee – Langerwisch – Wildenbruch – Fresdorf

Ab Fresdorf ist es dann für alle 3 Varianten gleich: Stücken – Blankensee – Glau – Trebbin – Lüdersdorf – Gadsdorf – Saalow – Mellensee – Zossen – Mittenwalde – Nottekanal – Königs Wusterhausen Bhf

Leckeres Eis aus dem Café Eiszeit in Zossen auch in der Corona-Krise!
Gute Idee für ne kleine Pause gegen Ende der Tour: Leckeres Eis aus dem Café Eiszeit in Zossen, auch in der Corona-Krise!

Zur Karte: Kann man sich größer/ kleiner ziehen oder sie verschieben. Wenn du die Karte noch größer (bildschirmfüllend) sehen willst, klicke bitte hier.

 
Hier die Navi-Daten (dafür brauchst du die kostenlose App von Naviki). Wichtige Bitte: Ich hab Zeit und Mühe investiert, um diese Radroute für MEINE Webseite zu entwickeln, nicht für Komoot & Co. Also wenn du sie auf Navi-Systemen anderer Anbieter einspeist, dann achte bitte darauf, dass sie am Ende nicht auf deren Webseite landet.

© Beatrice Poschenrieder

Nach oben scrollen